Website und nicht Webseite. Für diesen Beitrag wurde das Wort Website ganz bewusst gewählt, da eine Website eigentlich immer eine Baustelle ist. Nicht in dem Sinn, dass sie nicht fertig wird, sondern so, dass ständig dran gebaut wird. Der Maurer auf dem Bild mag im ersten Moment unpassend erscheinen für diese Rubrik, jedoch ist die Erstellung einer Webseite ein sehr ähnlicher Prozess. Man verzichtet zwar auf den Helm, der Aufbau ist aber geprägt von der Idee Stein auf Stein zu setzen, immer wieder das Lot zu verwenden und letztlich das Gesamtwerk zu verputzen.

Was das Webdesign von der Mauer unterscheidet ist, dass die Website eben sehr oft ergänzt werden sollte. Mehr und aktueller Inhalt darf und sollte ständig hinzugefügt werden – dazu aber mehr unter dem Punkt „SEO – Der Suchmaschinenflirt“

Website – welche Ziele verfolgen

Was soll die Eigene Website sein, was hat der Besucher von Ihrer Seite? Hier ein paar Ideen:

  1. Informationsquelle
  2. Repräsentation
  3. Servicestelle
  4. Antworten
  5. Schnittstelle zum Kunden
  6. Kontaktforum
  7. Diskussionsbasis
  8. Marktforschung
  9. Inspiration
  10. Verkauf

Diese Liste lässt sich sehr lange fortsetzen, aber die erste Frage, die Sie sich in Bezug auf Ihre Homepage stellen sollten ist: „Was will ich mit meiner Website erreichen?“

Webseite gestalten – wie vorgehen?

Die richtige Strategie dafür wie Sie die Internetseite Gestalten und für Ihr weiteres agieren im WWW muss mit Bedacht und überlegt gewählt werden. Wenn Ihnen das gelingt, sind Sie vielleicht bald DIE Anlaufstelle für fachliche Informationen aus Ihrer Branche und dürfen mit entsprechendem Website Traffic rechnen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen