PC Komponenten als Basis für Ihren Rechner sind nicht für jeden geeignet. Wenn Sie wissen was Sie wollen, dann können Sie drauf los shoppen, wenn nicht empfiehlt sich der Kauf eines Komplettsystems.  Es gibt für jeden Zweck Alternativen. Selbst mit minimalem Budget kann man heute einen Rechner zusammenstellen.

Sie finden Im Shop verschiedene Kategorien und für jeden Geldbeutel etwas. Wenn Sie PC Komponenten kaufen, sind gewisse Grundkenntnisse vorausgesetzt. Auch müssen Sie wenn Sie Ihren Rechner zusammengebaut haben das Betriebssystem installieren, für die richtigen Treiber sorgen usw. Bezüglich der Hardware und was Sie damit machen möchten, bieten wir umfassende Beratung.

Für Fragen zu Musteranwendungen oder Anregungen, welche Konfiguration für Sie interessant wäre, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Der Verkauf der Produkte erfolgt über Amazon bzw. deren Partner. Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Produkte oder die Abwicklung der Bestellung. Es gelten die Bedingungen von Amazon in ihrer jeweils für Ihr Land gültigen Fassung.

Hier gehts zum PC-Komponenten Shop für Amazon Produkte

 PC Komponenten – Was brauche ich?

Ein PC setzt sich zwingend aus folgender Hardware zusammen:

  • – Mainboard
  • – CPU
  • – RAM oder Hauptspeicher
  • – Grafikkarte – kann auch auf dem Mainboard integriert sein
  • – Festspeicher – Festplatte oder SSD
  • – Netzteil mit ausreichend Leistung
  • – Gehäuse, dass zu Ihrem Mainboard passt

Damit läuft der Rechner.

Weitere essentielle Hardware:

Damit Sie ihn auch für alle üblichen Anwendungen benutzen können benötigen Sie in den meisten fällen noch:

  • – Netzwerkkarte – meist auf dem Mainboard integriert
  • – Soundkarte – kann auch auf dem Mainboard integriert sein
  • – optische(s) Laufwerk(e) -DVD, usw.
  • – USB Anschlüsse – sind auf allen Mainboards inegriert

Klingt aufwändig, wenn Sie aber mit einer durchschnittlichen Leistung zufrieden sind, können Sie ein Mainboard wählen, dass viele PC Komponenten schon integriert hat. EDV Beratung hilft und wir bieten in diesem Fall auch an, einen Rechner mit Ihnen gemeinsam zu bauen, dann ist der nächste schon quasi ein Kinderspiel.

PC Komponenten Kauf für Unternehmen

Für Firmen kann der Kauf von einzelner Hardware auch steuerlich ein Vorteil sein, da man sie nicht wie ein Komplettsystem über 3 Jahre abschreiben muss. In vielen Fällen kann betagte Hardware aufgerüstet werden. PC Teile wie ein neues Mainboard, ein neuer Prozessor, mehr Speicher oder auch nur eine neue Festplatte (z.B. SSD für die Systempartition) machen Büromaschinen rasch wieder brauchbar. Überprüfen Sie vorher die Hardware Info im Gerätemanager in der Systemsteuerung bei Windows. Wenn Sie beabsichtigen Hardware zu kaufen achten Sie darauf, dass diese im alten System auch eingesetzt werden kann.

Im Zweifelsfall fragen Sie den Händler Ihres Vertrauens oder rufen hier an bezüglich Hardware Beratung. Das wäre insofern von Vorteil, weil wir dann auch den Ist-Stand Ihrer Hardware überprüfen könnten.

>> Ausführliche Hardware Tests im Blog bei Toms Hardware.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen