EDV-Beratung ist wichtig und hilft in entsprechenden Situationen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wo und wie Sie sich beraten lassen ist dabei nicht wesentlich, Hauptsache ist Sie informieren sich. Computertechnik findet sich mittlerweile in wirklich vielen Bereichen des täglichen Lebens. Durch kurze Produktlebenszyklen schreitet die EDV Technik schneller voran als in irgendeinem anderen Bereich des täglichen Lebens. Selbst TV-Geräte wollen mittlerweile mit uns kommunizieren. Es ist nicht mehr einfach den Überblick zu behalten – die Lösung heißt EDV-Beratung.

Für Unternehmen jeglicher Größe gehört die Webseite eigentlich dazu, wie die Visitenkarte. Sie haben keine Webseite? Dann verzichten Sie auf alle Leute die im Internet nach Ihrer Dienstleistung gesucht hätten. Dank Smartphones und Tablets sind das mittlerweile ca. 80 % (siehe Meldung  zum Thema EDV Statistik Austria). Damit sich alle gut mit der Homepage verstehen und sie auch mit Content befüllen können, ist eine Grundschulung bei jedem Webdesign Auftrag inkludiert – wer mehr braucht wird aber kein Vermögen dafür bezahlen müssen. EDV-Kurse und Weiterbildung finden häufig nach der Ausbildung nicht mehr statt, bedeuten aber fast immer eine Verbesserung im Umgang mit der EDV. Auch ein EDV-Lexikon im Büro hilft – aber besser wäre, die Kompetenz im Haus mittel EDV-Beratung und/oder -Schulung zu erhöhen.

EDV-Beratung – Für jeden!

Leute nutzen das Internet und die PCs teilweise wie Fernsehgeräte – es fehlen grundlegende EDV-Kenntnisse, gewisse Risiken zu vermeiden. Die meisten Sicherheitsprobleme resultieren nicht aus tückischen Attacken, sondern aus Fahrlässigkeit von Usern. Lassen Sie sich beraten bevor etwas passiert.

Sicherheit ist aber nur ein Aspekt, der die Inanspruchnahme einer Beratung erforderlich machen kann. Schon beim Kauf eines Smartphones ist man häufig der Werbung ausgeliefert und findet seine eigenen Bedürfnisse kaum berücksichtigt. Dem Kauf von klassischer Bürosoftware wird kaum Aufmerksamkeit geschenkt – Microsoft ist überall – aber vielleicht gibt es für Sie Alternativen, die besser zu Ihrem Unternehmen passen.

Wenn Sie Ihre Daten sichern, haben Sie vielen schon etwas voraus. Das Thema Datensicherung wird komplexer, ermöglicht aber dank moderner Cloud-Lösungen auch neue, einfachere Systeme. EDV Beratung kann mehr Effizienz in Ihre Abläufe bringen.

EDV-Beratung umfasst folgende Themen:

 

  • Webseiten – Analyse, Ist-Zustand, Möglichkeiten und SEO
  • Hardwarekauf – PC, Netzwerk, Tablet, usw.
  • Softwarekauf – Welche Officelösung, Cloud oder lokal, Antivirensoftware, Software für den Privatbereich
  • Trainings für Büro-Software, Webseitennutzung (CMS) aber auch generelle Schulungen für mehr Effizienz beim Umgang mit der EDV
  • Schulung und Training Internetnutzung generell mit dem Fokus Sicherheit (Email, Surfen, Downloads) – Wie vermeidet man Risiken
  • Datensicherung – Wie kann man effizient sichern, speziell für Small Office und Homebereich interessant
  • Soziale Netzwerke – Ihre Firma soll ins soziale Netz, worauf ist zu achten?

 

Was ist neu an der EDV?

Gerade weil Email und Onlinearbeit zum Alltag geworden sind, sollte man mit der Technik auf dem neuesten Stand bleiben. Das Internet birgt Gefahren, über die man sich nicht immer im Klaren ist. Besonders bei der Nutzung von Cloud-Services ist es erheblich zu wissen, was die Technik kann und wo ihre Schwachstellen liegen. Die Sicherheitsansprüche sind gestiegen – und dies gilt vor allem für die Nutzer. Hier können relativ kurze Schulungen wirklich ein Umdenken erreichen.

In den letzten 10 Jahren hat sich viel verändert in der EDV-Beratung:

  • – Web 2.0 ist Realität geworden – Interaktion
  • – Soziale Netzwerke beeinflussen das Internet und seine Protagonisten
  • – Hardware ist günstiger, allerdings auch Zweckspezifischer
  • – Cloud Computing ist heute möglich und nicht aufzuhalten
  • – Schadsoftware und Viren kommen nicht mehr nur per Mail
  • – Das Internet hat sich endgültig zur Kommunikationsplattform entwickelt
  • – Alles wird im Netz bewertet und verglichen
  • – Tablets und Smartphones erfordern neue Designoptionen bei Webseiten
  • – Mobile Computing bietet neue Möglichkeiten in der EDV – privat und beruflich
  • – Intranet wird sozial und ist ein wesentlicher Teil des Wissensmanagement

Gute EDV bedeutet heute eine ausgewogene Mischung aus Cloud und internen Ressourcen. Gelegentlich ist sogar vom Ende der PC Ära die Rede, da ein verstärktes Arbeiten in der Cloud die Hardware-Anforderungen am lokalen Rechner deutlich reduziert. Die Internetanbindung wird zur Lebensader des Arbeitsprozesses in solchen Fällen. Der richtige Internetanschluss ist wesentlich! Um die neuen Möglichkeiten entsprechend nutzen zu können ist unabhängige EDV-Beratung ein unverzichtbarer Bestandteil der Entwicklung.